impuls 09.11.2019 „ver- / Ver- „

So, nun haben wir das Einsilbige phantasievoll und wenig einsilbig““ in Gedicht-/Reimform  umgesetzt.

 

Am 09. November lösen wir uns von der Silbe. Ach nein, wir haben es immer noch mit einer Silbe zu tun; jetzt allerdings mit einer VOR-Silbe, die ihr nach eigenen Ideen ergänzt.

nehmt ein oder mehrere Wörter mit der Vorsilbe. Und baut darum euren Text.

ver-sucht ver-traut  ver-wirklicht oder was euch auch immer für ein Wortspiel mit der Vor-silbe ver-/Ver- einfällt.

Ihr werdet euch wundern, wie umfassend unser Wortschatz ist…

 

also, es gilt: veranstaltet euren Wörterwunsch.

 

 

blaue Trennlinie

.