13 Kommentare zu „Lyrik 21.11.2019 „Morgengelb“

  1. Zuversicht, Licht, Freude, Freundlichkeit schlägt lyrimo vor. Mal gucken, was mir zum Thema Morgengelb einfällt.

    Die Zeiten sind unsicher,
    Die Wirtschaft geht kaputt,
    Politik wird fürchterlicher,
    Niemandem geht es gut.

    Ihr fragt euch da gewisslich,
    Wie rettet ihr das Morgen,
    Focus doziert genüsslich,
    vergesst all eure Sorgen!

    Ihr fragt euch sicher bange,
    was ihr kaufen sollt.
    Focus weiß schon lange:
    Wer Verstand hat, kauft Gold!

    Da spielt es keine Rolle,
    ob ihr das wirklich wollt,
    Focus glaubt ans tolle,
    ans wunderbare Gold.

    Focus Money sagt euch,
    wie der Rubel für euch rollt!
    Focus Money macht reich!
    Focus sagt: Kauft Gold!

    Mit welcher Rentenplanung
    ist das Glück euch wieder hold?
    Focus hat die Ahnung!
    Focus sagt: Kauft Gold!

    Ganz gleich ob ihr Gehalt verdient,
    Lohn, Zinsen oder Sold,
    Was ihr euch zu spar’n erkühnt,
    Legt an im guten Gold!

    Ihr wollt hohe Rendite,
    dass man Respekt euch zollt?
    Da kommt nichts in die Tüte,
    Außer dem MYTHOS GOLD!

  2. erwacht
der Tag noch müde
wolkenverhangen
Schauerwetter
manch trüber Gedanke am Start
eine Möwe schreit
Regen benetzt den Asphalt
graue Silhouetten der Häuser
auf zum Deich
Nebelschwaden über Meer
mein Friesennerz
leuchtet
wie das
Morgengelb
ein erster Sonnenstrahl
kitzelt
meine Nase


  3. ‚We all live in a yellow submarine“ sang der Mann im Mond, hielt seine Proviantkiste mit den Vanillekipferln fest und schipperte auf dem Hauch eines blassgelben Wölkchens in den Tag.
    Am Abend dann war der Himmel sternenbekrümelt.

    #lyrimo Tag 21

  4. ‪Multiversum die fremde Galaxie ein Solarplanet Morgengelb leuchtende Löwenzahnwiesen Helianthusgärten Rapsfelder Sumpfdotterblumen zarter Zitronenduft im Goldahorn trällert ein Kanariemvogel einen Morgengruß…die aufsteigende Sonne spiegelt sich blau am weißen Horizont‬
    ‪#lyrimo ‬

  5. Es spiegelte sich
    Morgengelb in der Tasse
    Sie wünscht sich Kaffee

    #lyrimo Tag 21
    #haiku

  6. Wenn in der Frühe
    Deine Strahlen
    Mich morgengelblich scheinen lassen
    Ist’s wie ein sanfter Ton
    Einer neuen Melodie
    Die noch keine Zuhörer kennt.
    Lass leuchten mich! Lass mich leuchten.
    Denn die Nacht
    Kommt schon bald.

  7. Menschlich, allzumenschlich ist, was mir zu diesem Thema in den Sinn kam (es mag auch an mir selbst, dem Alter und den Zipperlein liegen). Mit mehr Text dazu wie immer auch beim S(chreibvers)ucher zu lesen.

    Morgengelb

    Vielleicht ist es zu “unanständig”,
    was “Morgengelb” in meinem Kopfe heißt.
    Doch viele Menschen, die lebendig,
    seh’n nicht nur, daß die Sonne gleißt.

    Mein Morgengelb erscheint beim ersten
    Gang, den ich am Morgen dringlich geh.
    Gehn muß, sonst würde etwas bersten.
    Laß deine Phantasie dir zeigen, was ich seh.

  8. Sonne, oh Morgensonne,
    was strahlst du so hell?
    Du schmeckst nach Zitrone
    und scheinst wie Kurkuma, so gelb.

    Ist es die Last des Tages,
    die dich am Abend wütend macht?
    Dein Gesicht läuft rot an wie Safran,
    bevor du dich senkst im Schatten der Nacht.

    #lyrimo 21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.