14 ADVENTSKALENDER

Das 14. Türchen steht für euch offen. es erwartet euch die liebe Birgit von Raconta

mit mehr als drei Worten. Und HIER bekommt ihr höchst persönlich vorgelesen.

blaue Trennlinie

Halbzeit
Wald gegangen
Kranz gebunden
Finger geschunden
Kranz behangen.
Kalender kreiert
Kalender bestückt
Kinder verzückt
Stube verziert.
Teige gerührt
Förmchen gestochen
Kipferl gebrochen
Unlust verspürt.
Licht Eins gezündet
Lied geträllert
Kekse geschmälert
Mit Glüh verbündet.
Liste gemacht
Geschenke gekauft
Papier verbraucht
Licht Zwei entfacht.
Auf d‘ Uhr geguckt
Stress bekommen
Plan ersonnen
Glüh geschluckt.
Baum erspäht
Mehr Glüh gebraut
Baum verstaut
Kleid genäht.
Noch dies zu tun
Noch das zu werken
Noch jenes vermerken
Und niemals nie ruh’n.
Ich mag ihn sehr
Advent, Advent
Die Kerze brennt
Die Kerze brennt!
Sie brennt
Sie brennt
Es brennt
Es brennt!
Advent
Advent…
Ich mag Dich sehr.
Advent, Advent!
(Ich kann nicht mehr).
Stopp jetzt! Schluss!
Dann Fallengelassen
Pflichten und Tassen
Und hundert Muss.
Ruhe umarmt
Schlafen gelegt
Glieder gepflegt
Stille erahnt.
Gebet gelesen
Liebe berührt
Liebe gespürt
Bei dir gewesen.
Aufgeatmet
Herz geweitet
Frohsinn verbreitet
Ankunft erwartet.

copyright: Raconta

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte