Triolett InfoText eine Gedichtform

Triolett (französisch triolet) ist in der Verslehre eine Gedichtform mit französischem Ursprung.

eine einzige Strophe, die in acht Versen geschrieben wird. Jeder Vers besteht aus acht oder neun Silben.

Der erste Vers wiederholt sich in der vierten und siebten Zeile.

Der zweite Vers wird als Schlusszeile wiederholt.

Die Wiederholungen bleiben identisch oder werden leicht abgewandelt.
Im Triolett gibt es nur zwei Reimpaare (a und b).

Reimschema ist

A BC A D E A B

in der deutschen Literatur wird als Vers für das Trio lädt zumeist der 4-hebige Janbus benutzt. Auch der 4-hebige Trochäus ist häufig