innehalten/neu gestalten innehalten im Mai

 

 

Vieles im Leben ist definiert und scheinbar unumstößlich. Ist das so? Fragen über Fragen. Was meint eure Muse dazu? blaue Trennlinie

und zum innehalten die Meditation:

stopp

jetzt

halte an

halte inne

spüre deinen Atem

spüre Dich

deinen Körper

geh in dich

spüre deine Beine

deine Füße

festverankert mit dem Boden

spüre

Beine

dich 

arme

 

dichKopf

alle teile

spüre alle deine Körperteile

spüre

halte inne

lass die erneuernde Kraft

durch dich fließen

spüre sie

spüre Dich

gestalte dich

NEU

Copyright: Traumspruch

blaue Trennlinie

blaue Trennlinie

15 Kommentare zu „innehalten/neu gestalten innehalten im Mai

  1. Neu gestalten

    aus dünner Luft
    
in Form gebracht
    
was bereits erschaffen ist
    
unsere handelnde Wahl
    
bringt alles ans Licht
    
macht erfahrbar
    
was im scheinbaren Davor
    
nur erdacht war

  2. Mai
    Im Gedicht
    Blühende Verse ausgebreitet
    Mit Worten neu gestalten
    Frühlingsmelodie

    (Elfchen)

  3. Nichts lässt dich mehr leben
    als Unterbrechung.
    Kein Streben
    kein Begehren, keine Lehren.
    Und hinter der Stille wohnt das Neue.

    Tanz mit dem Nichtwissen
    im Walzertakt.
    Bist König
    der unbekannten Sprachen.
    Denn hinter dem Fremden wohnt das Neue.

    Greif ins Nichts, spüre es
    mit voller Wucht.
    Wie blühend
    und zauberschön es Dich kitzelt.
    Denn hinter dem Dunkel wohnt das Neue.

  4. Neu gestalten – innehalten

    die einen wollen
    neu gestalten
    die anderen lieber
    alles halten

    verändern ist
    der Welten Lauf
    dafür nimmt man
    viel in Kauf

    doch manches ließ sich
    auch bewahren
    ließ man es einfach
    weiter fahren

    die einen hüh
    die andr‘en hott
    ein jeder ist
    des and’ren Boykott

    dabei gibt es doch nur
    eine Chance
    man bringt beides
    in Balance

  5. Altbewährtes beibehalten
    Neues einfach neu gestalten
    Neues kommt hinzu
    entscheiden musst nur du
    Unbrauchbares aussortieren
    Neues wagen ausprobieren
    Bewegung heißt das Spiel
    bewegen kann man viel

    nutze die Gelegenheiten
    achte auch auf Kleinigkeiten
    sei stets achtsam bleib dir treu
    und gestalte einfach neu

    Gestalte Großes – sei dir klar
    das was wird und das was war
    ein Yin und Yang der Möglichkeiten
    in Zeiten die wir selbst bereiten
    kombiniere
    und halte inneab und an
    damit es Gutes werden kann
    überstürzt und unbedacht
    hat noch niemals Sinn gemacht

  6. Wieder Worte austauschen
    Über den eigenen Tellerrand hinaus erzählen
    Freie Zeit wieder
    verschwenden
    Mit anderen teilen
    Zeiträume
    neu gestalten
    Wortinseln besetzten
    Innehalten
    auf Zeitgebirgen
    Neue Wege gehen
    miteinander

  7. schicht um schicht male ich
    unter das darüber. kratze,
    beiße, verdünne, verschiebe.
    rot. grün. beige. weiß. meine
    leinwand ist weltfarben.

  8. innehalten neugestalten
     
    NEU NEU NEU raus mit dem alten Neues lass fließen jede Sekunde erneuert die gegenwärtige Minute Nichts bleibt…mach was draus
    !

  9. innehalten/neugestalten

    ich mal mein leben kunterbunt
    knallrosa den himmel über meinem haus
    den weg pflastere ich in sonnengelb
    meerblau ist meine decke
    wogengischt und wellenweiß
    wähl ich für meine wände
    mein bett ist erdbeerrot und
    wolkenschäfchen zieren die toilette
    mit taubengrau und pflaumenblau
    dekoriere ich die küche
    die dunklen farben
    schieb ich in die ecken
    um mein leben ranken
    sonnenhut und rosen
    wild und kunterbunt
    und wenn ich inne halte
    und auf mein leben schaue
    dann mag ich alle farben

  10. kintsugi*

    ich liebe meine alten sachen
    die lange zeit schon im gebrauch
    kann ihre nützlichkeit sehr schätzen
    und ihre nutzungsspuren auch

    manches von dem was uns so eigen
    scheint unersetzbar schier zu sein
    so wiegt es dann so sehr viel schwerer
    wenn sie durch den gebrauch entzwein

    wirf es doch weg! wird mancher sagen
    es tat längst seine schuldigkeit
    doch wenn es sehr ans herz gewachsen
    hätt mich bald solche tat gereut

    und ich greif die einzelteile
    setz sie zusammen stück um stück
    gebe dem was scheinbar unnütz
    seine alte form zurück

    seine risse bleiben sichtbar
    zieh sie nach mit goldnem glanz
    erweise so besondre ehre
    gebe zurück die eleganz

    hat etwas die funktion verloren
    ist es doch von wert für mich
    und wenn ich einst nicht mehr alles
    richtig kann, dann wünsche ich

    dass man sich daran erinnert
    was ich in meiner welt bewegt
    teilhat an meiner erfahrung
    die mein leben hat geprägt

    *kintsugi

  11. Auf unser Innerstes hören
    Durch Innehalten
    Die Zukunft wieder neu gestalten
    Weg mit dem ungebrauchten Alten
    Schluss mit dem Status quo Verwalten
    Auf unser Innerstes hören
    Und neuen Mut beschwören
    Bevor wir durch unser Verhalten
    das Innerste zerstören

  12. Im Ort neue Gestalten
    was woll‘n die denn hier
    wie du schon riechen
    wie die schon aussehen
    so anders, so fremd.

    Im Kopf alte Muster
    was soll’n die noch hier
    wie die schon miefen
    wie die schon Hass säen
    so blau, so braun.

    Denken: neu gestalten.

  13. Ein Gesetz ging aus vom König:

    „Nichts ist in Stein gemeißelt
    und – wenn es den Verstand auch geißelt – :

    Dies Gesetz ist unumstößlich!“

  14. neu gestalten – inne halten
    alte Gedanken neu verwalten
    Entwicklung darf nicht stille steh´n
    d´rum sollten wir stets weiter geh´n
    auch Altes muss ja schlecht nicht sein
    betrachten wir´s im neuen Schein
    geben wir alt und neu die Chance
    das Denken mache niemals Pause …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.