abwesende Anwesenheit

höchst interessant, wie viele Variationen so ein Gedicht hergibt. 

Manch radierer wurde meisterlich eingesetzt und die Essenz in Reihenfolge belassen…hohe Kunst! Kompliment.

Auch die „Freien“ wieder lesenswert.

Es hat mich gefreut, dass ihr alle anwesend wart, prima!

so gelingt auch die Überleitung zum 

Impuls 22 „Abwesende Anwesenheit

seid ihr dabei?!

 

 

 

 

 

22 Abwesende Anwesenheit 

 

13 Kommentare zu „abwesende Anwesenheit

  1. du denkst
    ich wäre
    doch bin ich
    nicht

    ich denke
    du bist
    doch du bist
    es nicht

    wann
    bin ich
    du spürst mich
    nicht

    und wann
    bist es du
    wann
    ein wir?

  2. Früher erzähltet ihr Geschichten über uns, als wir klein waren. Erinnerungen, die wir ohne euch nicht hätten.
    Heute denken wir an Erlebtes mit euch, wie uns euer Verhalten geprägt hat.
    Vieles von euch lebt in uns weiter. So seid ihr präsent ohne anwesend zu sein.

  3. leeres Zimmer
    du wartest
    im Dunkeln
    stehst du
    leeres Zimmer
    du wartest
    im Dunkeln
    geh hin ins Gedicht
    und schlafe

  4. Reich mir das Glas
    mich dürstet bei all den
    vertrockneten Gefühlen
    auf welche fahle Worte fallen

    Längst fahren die Züge ohne uns
    und des Meeres Gezeiten bedeuten
    keine Sehnsucht mehr.

    Reich mir das Glas
    Ich träufele Zucker hinein
    Erinnerung an das Glück

    Doch selbst die süßen Kristalle
    schwimmen abwesend oben auf
    Heerje. Jetzt müssen wir lachen.

  5. verbindung

    wie immer
    saß sie dort
    auf der rechten
    sofaseite
    ans kissen gelehnt
    die hände im schoß
    übereinander gelegt
    und schaute wie
    der sprecher das
    weltgeschehen
    erklärte
    wie stets
    schaute sie
    die nachrichten
    wie sie es immer
    mit ihm getan
    60 jahre lang
    jeder auf
    seinem platz
    waren sie sich
    dabei so nah
    wie stets also
    fühlte sie diese
    viertelstunde
    seine nähe
    wenn sie rechts
    ihren platz einnahm
    seinen platz konnte
    er schon lange
    nicht mehr
    besetzen

  6. unsichtbar da
    unerkannt
    ungerührt
    ungehört
    unbemerkt …
    anwesend

    abwesend
    wahr genommen
    gefühlt
    gespürt
    gesehen …
    sichtbar da

    gleichzeitig
    parallel
    durchkreuzend
    durcheinander
    anwesend abwesend
    abwesend anwesend

  7. bist du da hörst du zu machst du mit bring dich ein bring Ideen bring Veränderung oder bist du nur ein ICHVINDA und doch nicht da hast nichts gesehen nichts gewusst warst nichtwesend weder an noch

  8. abwesende Anwesenheit

    Anwesenheit ja – nun Anforderungen fliehen fliegen weit weit hinaus den Käfig der Abwesenheit verlassen Gold glänzt in der Ferne viel heller…bin dann mal weg *ciaociao
    und was wäre wenn das Gold Rost gewesen wäre?!

  9. Wir schauen auf diese Stadt
    und erkennen
    dass wir dieses Land und diese Stadt
    nicht preisgeben dürfen
    nicht preisgeben können

    Wir wagen mehr Demokratie
    gerade weil
    immer noch nicht
    richtig zusammenwächst
    was zusammengehört

    Und wir sehen
    in abschließender Betrachtung
    dass es unsere wesentlichste Gemeimsamkeit ist
    dass wir alle diesen kleinen Planeten bewohnen
    dass wir alle dieselbe Luft atmen
    dass uns allen die Zukunft unserer Kinder am Herzen liegt
    und dass wir alle sterblich sind

  10. „Abwesende Anwesenheit„

    Manches Mal bin ich ganz nah,
    mein Körper ist dabei ,und da.
    Doch mein inneres Auge sieht,
    gar nicht das, was hier geschieht.

    Mein Geist er ist in and´ren Sphären,
    anders kann ich es nicht erklären.
    Ich sehe Bilder haargenau,
    so klar, dass ich sehr wohl vertrau.

    Spricht mich plötzlich jemand an,
    wird sein, dass ich nicht folgen kann.
    „Was ist denn los, hast du geträumt?“
    Die glauben, ich hab was versäumt.

    Manches Mal bin ich ganz nah,
    mein Körper ist dabei und da.
    Doch mein inneres Auge sieht,
    gar nicht das, was hier geschieht.
    ***

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.