16 ADVENTSKALENDER

ja, und schon sind wir beim 16. Türchen.

und mittendrin statt nur dabei begrüßt uns die roteFrau.

 

DawardochGlockenklang Bimmelimm Geschenke finden kaufen verpacken verschenken bedanken und was dann VorherStress ach ja und Weihnachtsgans und Völlerei diesnochdasnoch Umgetausche Kassenklingeln zweiter Akt bbimmbimmeling … alle Jahre wieder

copyright: roteFrau

vor schwarzem Hintergrund eine Traube aus weißen und silbrig glänzenden Glockenschellen

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

15 ADVENTSKALENDER

Limmerick-Ballade über ein Festtagsessen

die Einladung zum  Festtagsessen
die hätt ich fast vergessen
vor lauter Hektik und Getue
in vorweihnachtlicher Ruhe
wer könnte die Pein ermessen

da gibt es Maronen
als Süppchen könntes  sich lohnen
das Rezept ist es wert
als Vorspeis verzehrt
und Maronen schmecken besser als Bohnen

rote Beete und auch Sellerie
sind ebenfalls mit von Partie
ein Salat mit einem Stern verziert
hab ich schon ausprobiert
schmeckt und vergisst man dann nie

eine Gans die grast im Garten
auf den Schlachter muss diese nicht warten
denn Veganer die essen
weil sie Gänse nicht fressen
lieber die Möhrchen diese kleinen zarten

am Festtag wird er geraten
der leckre vegane Braten
darauf freut man sich schon
dazu Kartoffeln mit Mohn
und ein Dessert in vielerlei Arten

die Äpfel von den Bäumen
gut verwahrt in Kellerräumen
bruzzeln jetzt aufgereiht
nach altem Rezept aus Uromas Zeit
dieser Duft da kann man von träumen

den Durst um Himmels Willen
den gilt es gebührend zu stillen
ein Bier darf es sein
auch ein Gläschen Wein
und dann auf dem Sofa chillen

wir reiben die Bäuche die vollen
wissen nicht was wir essen noch sollen
doch ohne Verdruss
und mit wahrem Genuss
gibts noch Kuchen Pralinen und Stollen

doch wie ich jetzt seh
tun die Bäuche euch weh
vom reichlichen Essen
das ihr habt ge…

nun ja
wie wärs noch mit einem Kaffee
mit einen Schnaps verdaut es sich schneller
noch ein Häppchen vom Plätzchenteller
schön war der Abend
die Mahlzeit war labend

und draußen wird es langsam schon heller
es war amüsant wir haben gelacht
es hat gemundet hat Spaß gemacht
beehrt uns bald wieder
doch nun legt euch nieder
*streckt eure Glieder

nun ade und eine gute Nacht

*

Version für Erwachsene: diese Zeilen am * einfügen

bindet auf ihre Mieder
ach seid nicht so bieder
sie duftet nach Flieder
da freut sich der Frieder
und vorfreudig klingen die Lieder

blaue Trennlinie

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

14 ADVENTSKALENDER

Das 14. Türchen steht für euch offen. es erwartet euch die liebe Birgit von Raconta

mit mehr als drei Worten. Und HIER bekommt ihr höchst persönlich vorgelesen.

blaue Trennlinie

Halbzeit
Wald gegangen
Kranz gebunden
Finger geschunden
Kranz behangen.
Kalender kreiert
Kalender bestückt
Kinder verzückt
Stube verziert.
Teige gerührt
Förmchen gestochen
Kipferl gebrochen
Unlust verspürt.
Licht Eins gezündet
Lied geträllert
Kekse geschmälert
Mit Glüh verbündet.
Liste gemacht
Geschenke gekauft
Papier verbraucht
Licht Zwei entfacht.
Auf d‘ Uhr geguckt
Stress bekommen
Plan ersonnen
Glüh geschluckt.
Baum erspäht
Mehr Glüh gebraut
Baum verstaut
Kleid genäht.
Noch dies zu tun
Noch das zu werken
Noch jenes vermerken
Und niemals nie ruh’n.
Ich mag ihn sehr
Advent, Advent
Die Kerze brennt
Die Kerze brennt!
Sie brennt
Sie brennt
Es brennt
Es brennt!
Advent
Advent…
Ich mag Dich sehr.
Advent, Advent!
(Ich kann nicht mehr).
Stopp jetzt! Schluss!
Dann Fallengelassen
Pflichten und Tassen
Und hundert Muss.
Ruhe umarmt
Schlafen gelegt
Glieder gepflegt
Stille erahnt.
Gebet gelesen
Liebe berührt
Liebe gespürt
Bei dir gewesen.
Aufgeatmet
Herz geweitet
Frohsinn verbreitet
Ankunft erwartet.

copyright: Raconta

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

13. ADVENTSKALENDER

Türchen Nummero 13: Von@Traumspruch

blaue Trennlinie

Santa Lucia die Lichtkönigin

lucia lucia lucia
zündet die Lichter an
viele oder auch nur eins
ein kleines
 
hier und dort und überall
bei dir in dir
 
damit es die Dunkelheit
befreit
 
von unsseren Ängsten der Angst allein zu sein
lass das Licht leuchten
damit wir erkennen
uns erkennen
damit wir sehensehnen ersehnen
  
erkennen damit die Dunkelheit die Möglichkeit umrahmt
und wir
 
ungeahnt
 
das mögliche vollbringen

Santa Lucia

Santa Lucia
schenk uns das Licht

blaue Trennlinie

Santa Luzia in Schweden/YouTube

Zeichnung ein kindliches Gesicht mit einem BlätterKranz auf dem Kopf darauf einige brennende Kerzen. Copyright DT

aus der Reihe Skrizzeleien Copyright AYA-design

blaue Trennlinie

und HIER findet ihr weitere Artikel zu Luzia.

blaue Trennlinie

Button: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung

und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

12 ADVENTSKALENDER

Türchen Nummero zwölf: ein SternenGedicht vom traumwanderer.

blaue Trennlinie

Nächte, kalt und klar,

als würden sie die Seele reinigen.

Gedanken, rau und wahr,

lassen sich nicht verschweigen.

Dunkelheit, schwarz und hart,

für die einen Fluch, für andere Segen.

Sterne, hell und zart,

begleiten uns auf allen Wegen

blaue Trennlinie

ein filigraner gelber Stern. Copyright Jürgen Rinck Der Link in diesem Bild führt zu Jürgen Rincks Künstler Seite

die Abbildung zeigt ein Kunstwerk von Jürgen Rinck alias @irgendlink

herzlichen Dank, dass wir das Bild hier veröffentlichen dürfen.

Jürgen Rincks Künstler-Seite findet ihr HIER

blaue Trennlinie

blaue Trennlinie

 

Button: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

11 ADVENTSKALENDER

Das 11.Türchen bringt uns diesmal zu achim Grindler.

blaue Trennlinie

ein handschriftliches Schriftstück, dass den unten stehenden Text enthält.

Advent

Ankommen, nicht weggehen

schauen was da ist

fühlen was fehlt

Loslassen, nicht festhalten

lassen was zu viel ist

behalten was gut tut

Beleuchten, nicht verdunkeln

erleuchten was liebt

verlöschen den Zweifel

Öffnen, nicht verschließen

öffnen das Herz

schließen die Augen … und dann

Weggehen, nicht hierbleiben

weggehen vom Leid

ankommen im Licht

Ankommen!

Ankommen bei DIR

blaue Trennlinie

 

Button: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung

und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

10 ADVENTSKALENDER

Das 10.Türchen bringt uns wieder zu Carmen @Gedankentänze

blaue Trennlinie

Sternennebel

 

In nebelverhülltem Geäst

hängen watteweiche Träume

Farben zerfließen blass

tropfen von Bäumen

Auf das Wesentliche reduzierte Natur

Begrenzte Sicht schafft Einsicht

Stille und Dunkelheit  – nur –

Sind wir dafür bereit?

Künstliche Sterne weisen den Weg

durch die stille Zeit

Wie soll man da den einen finden … ?

Stern von Bethlehem

blaue Trennlinie

kahler Baum vor nebligem  Himmel darauf Silhouetten von Vögeln. Copyright: Gedankentänze

Copyright: Carmen@Gedankentänze

 

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte

09 ADVENTSKALENDER

Das neunte Türchen wird von Frau Rebis bestückt

blaue Trennlinie

SINGEN

Kleine Stimme, 
hauchzarte Schwingung
in leiser Luft,
von Ton zu Ton sich zögernd, 
allein und zagend, 
in jedem Klang ein Zittern. 
Noch.

Bis sie wächst,
sich weitet in den Raum, 
sich verströmt, 
vibriert und summt
in Dur in Moll,
hinauf, hinab.

Und hinein
in ein Inmitten. 
Verbunden, gebettet, geborgen. 
Sich öffnend im Klangnest, 
erwachende Musik. 
Stimme
unter Stimmen.

Das Bild zeigt ein Notenblatt. Copyright: Frau rebis. Der Link geht zu Frau rebis Blog

Copyright: Frau rebis

 

blaue Trennlinie

blaue TrennlinieButton: Link zu Traumspruchs Adventsgeschichte. Weißer Stern auf schwarzem Hintergrund mit roter Umrandung und hier geht es zur traumspruch Adventsgeschichte