Impuls 30.11.2019 „Briefgeheimnis“

Wir sind am Ziel angekommen. Vielen Dank, dass ihr so zahlreich mitgewirkt habt. Manche haben die 30-Tage-Herausforderung erfolgreich angenommen.; Andere waren hin und wieder mit in der Schreibstube,wieder Andere gaben ein tagesstelldichein.

 

Wie auch immer.: ihr seid klasse!

 

So bleibt mir jetzt zu sagen: Gehabt euch wohl, alle miteinander. Es wird weiter gehen mit #Lyrimo… 

der 1. Lyri-MOnat ist geschichte.

es werden weitere #Lyri-MOmente folgen. Versprochen. 

 

als 30. Impuls nun noch der letzte im November 2019 – und der lautet:

Briefgeheimnis“

 

frisch ans Werk, die Tinte ist noch flüssig!

blaue Trennlinie

 

 

ps.: essind noch ein paar TTürchen zu vergeben. Wer mag?

blaue Trennlinie

Impuls 29.11.2019 „Zielgerade / die überwiegende Schönheit aller Dinge / 30 Tage“

„die überwiegende Schönheit aller Dinge…“

oder „30 Tage“

 

Ihr Lieben, wir sind fast am Ziel angelangt, haben dreißig Tage und dreißig Gedichte in Folge erschaffen.

Die überwiegende Schönheit der Lyrik, der Poesie liegt in der Freude, die sie uns bereitet. Ein Jeder, eine Jede schreibt, wie es die tägliche Muse einflüstert; und alles ist gut.

 

Der 29. Impuls besteht aus den beiden Impulsen.

„die überwiegende Schönheit aller Dinge…“


oder
 „30 Tage“

 

Macht was daraus, aus dem einen oder dem anderen…Lasst euch inspieren, seid frei…

 

blaue Trennlinie

morgen dann der 30. Impuls, der 30. Tag… Der krönende Abschluss des #lyrimo November29. November.

und dann geht es hier an dieser Stelle weiter mit dem #lyrimo Adventskalender. Bist du auch dabei?!

blaue Trennlinie

.

impuls 27.11.2019 „Einladung zum Kaffee“

aufgewacht, seid ihr noch bei den Nachtgedanken?

Hier ist doch schon der 27. Impuls.

 

Ich habe für euch heute eine „Einladung zum Kaffee“.

 

Eine Einladung zum Kaffee kann vieles sein, es gibt Kaffe und Kuchen oder Kuchen und Tee oder Plätzchen in der Vorweihnachtszeit, oder Torte, oder etwas ganz anderes, wer weiß das schon…

Und wie ist das bei euch? Ich bin gespannt.Einladung zum Kaffee

blaue Trennlinie

.

impuls 24.11.2019 „Geruch“

oh ihr meine synapsenpoesierenden Lyrimofreunde und *Innen…
ihr seid echt klasse!

 

ich lege noch einen drauf: 

…Augen zu und Synapsen angeschaltet. Nun, was riechst du? Was erschaffen deine Lyrikgedanken daraus.

Es kann nur spannend sein.

 

Impuls: siehe oben „Geruchsimpuls“
stelle dir einen Geruch vor und erschaffe Lyrisches.

ist es das Land, wo die Zitronen blühen oder zieht es dich in den Schwarzwald zu den Zirbelkiefern, vielleicht hast du ja den Duft eines Herings in der Nase, oder oder oder…

blaue Trennlinie

.

impuls 21.11.2019 „Morgengelb“

Den Gegensatzimpuls habt ihr mal laut mal leise als Vorlage für ein Gedicht genommen. Schön, was euch dazu eingefallen ist. So unterschiedlich die Leute sind die hier mitmachen, so einzigartig sind die Gedichte.

wir bleiben bei der Einzigartigkeit, erinnern uns an das Abend grün und begeben uns zum Morgen gelb. Zuversicht, Licht, Freude, Freundlichkeit, oder was auch immer ihr darin an Impuls für euch findet. Habt viel Spaß beim dichten.

🙂

blaue Trennlinie