lyrik 30.11.2019 „Briefgeheimnis“

Wir sind am Ziel angekommen. Vielen Dank, dass ihr so zahlreich mitgewirkt habt.

 

Wie immer.: ihr seid klasse!

 

Es wird weiter gehen mit #Lyrimo… 

der 1. Lyri-MOnat ist geschichte.

es werden weitere #Lyri-MOmente folgen.  

nun noch der letzte Impuls im November 2019

Briefgeheimnis“

in meiner Botschaft, meinen Brief, steht natürlich die Information, dass es einen #lyrimoAdventskalender geben wird. dies ist natürlich kein Geheimnis, sondern sollte von euch unbedingt! Weitergegeben werden. 🌟💙🌟

Lyrik 29.11. 2019 „Schönheit der Dinge in 30 Tagen“

hier nun eure gesammelten Beiträge zur Schönheit aller Dinge, den 30 Tagen, vielleicht sogar die Schönheit aller 30 Tage…

blaue Trennlinie

wie schön schau nur schau hin da dort mitten drin Überall dazwischen schön so schön… die Schönheit entdecken… erwischen 30 mal an jedem Tag!

Lyrik 24.11.2019 „Geruch“

Augen auf, es geht weiter. Nun, was hat euer olfaktorischer  Sinn  bei euch ausgelöst…

blaue Trennlinie

der Duft nach Tinte aus dem Fass 
der Lyrikduft der hat doch was
und dieser Duft nach rotem Wein
 
so rotrubin so duftend fein
vom Honigkuchen noch ein Stück
wahrhaftiges Poetenglück
im
 November 30 Tage 
ein Gedichteschreiber-SchreibGelage
 

 

 

blaue Trennlinie

Lyrik 22.11.2019 „November Limerick“

Er war in twitter zu Haus

er kannte dort Mann und Maus

und dort die netten Frauen

denen konnte er sich anvertrauen

nur aus dem AnalogLeben hielt er sich raus

im November war es dann geschehen

er konnte es selbst nicht verstehen

was sie dort so schrieb

sie habe ihn lieb

sie wollte ihn nun unbedingt sehen

sie trafen sich dann deshalb

erst mal heimlich in einem Dorf auf der Alllp

das war vor gut einem Jahr

seit dem sind die beiden ein Paar

und draußen im Garten zilpzalpt ein Zilpzalp.

blaue Trennlinie