Schneemann Gedicht

wir bedichten den Schneemann…

blaue Trennlinie

ach 

Alle so verliebt in ihn
doch er: zeigt nur die kalte Schulter
  
der
  Blick ganz cool
die Weste
  sauber… neuschneeweiß
er zeigt sich bodenständigg
  
auf spiegelglattem Eis
  
mit Zylinder leicht geknickt
zieht allen eine lange Nase
die so verliebt so in Extase
 
sein Herz nur frostig tiefgekühlt
 
statt aufgewühlt
 
nach einer dunklen Nacht war einfach Schluß gewesen
den ‚Besen
 
struppig wie die eisgekühlte Seele
ließ er lediglich zurück
vielleicht auch noch ein Hosenknopf ein Stein ein
Kohlenstück
über Nacht
davon gemacht
 
verschwunden einfach so
 
in ein fernes Niergendwo
war einfach weg
kaum noch ein tränennasser Fleck
blieb von ihm zurück
Winterliebe
Bühnenstück

 

Copyright: Traumspruch 

 

blaue Trennlinie

blaue Trennlinie Illustration zum Gedicht von HerrWortranken

White Powderman Bildmontage unscharfer blauer Hintergrund mit angedeuteten Pflastersteinstrukturen davor, beziehungsweise darauf ein angedeuteter Schneemann bestehend aus zwei identischen Totenschädeln der obere ist kleiner als der untere und hat eine rote Möhrennase der untere steht kopfüber als Bauch und ist wie der Kopf in schwarzweiss gehalten

Copyright: HerrWortranken